Liebe Museumsfreunde,

Das Museum Abtsküche hat die Türen wieder auf gemacht, denn die neue Ausstellung „Pillen, Pulver, Salben und Tinkturen … aus der Apotheke“, die unser Museumskustos in akribischer Arbeit da aufgebaut hat, müsst Ihr Euch einfach ansehen. Krokodil und Schildkröte inklusive und was diese beiden Urviecher da zu suchen haben, wird natürlich auch erklärt. Wer schonmal einen Blick vorab riskieren will, kann sich hier den virtuellen Rundgang anschauen: https://www.geschichtsverein-heiligenhaus.de/virtueller-rundgang/ den unser Herr Gerull mit viel Herzblut und Fingerspitzengefühl aufgenommen hat. Wer das ganze aber auch Live und in Farbe sehen möchte, der kann jetzt

jeden Sonntag, von 11.00 bis 17.00 Uhr

und Mittwoch von 15.00  bis 18:00 Uhr

im Museum vorbei schauen.

Aber auch wir unterliegen natürlich einer gewissen Sorgfalts- und Hygienepflicht und daher gelten für den Besuch ein paar Regeln, die wir alle in der letzten Zeit überall angetroffen haben.

Zum einen besteht im Museum für ALLE Maskenpflicht und die berühmten 1,5 Meter Abstandsdistanz.

Auch die Besucheranzahl, die zeitgleich in den Museumsräumen unterwegs sind, ist begrenzt auf 30 Personen.

Jede Menge Seife zum Händewaschen findet sich selbstverständlich auf den Toiletten und eine Dosis Desinfektionsspray hat noch nie geschadet und daher steht dies natürlich ebenfalls dort.

Ach ja, das Kaffeepulver darf vorerst noch keine innige Verbindung mit dem Wasser eingehen und muss vorerst in der Dose bleiben. Aber wir sind zuversichtlich, dass sich das vielleicht in absehbarer Zeit auch wieder ändern wird.

Ein wenig Vorsicht schadet ja bekanntlich nie und so halten wir es auch mit den Öffnungszeiten. Das heißt, Samstags bleiben die Türen vorerst geschlossen.

Wir freuen uns auf Euch und auf das Wiedersehen!

Ihr Museumsteam