Herbstmarkt

Datum/Zeit
Date(s) - 29.09.18 - 30.09.18
13:00

Treffpunkt / Veranstaltungsort
Museum Abtsküche


Am Samstag, 29.09. (ab 13.00 Uhr) und Sonntag 30.09.18 (ab 11.00 Uhr) verwandelt sich das Museum wieder in einen Herbstmarkt. Dazu sagte Monsieur Henri de Toulouse-Lautrec einst so treffend: „Der Herbst ist der Frühling des Winters.“ Und dieser „winterliche Frühling“ wird mit alten Bekannten gefeiert. Zum einen der Bioland-Bauer Verhoeven der seine Wurst und Käsespezialitäten mitbringt. Für Farbenvielfalt sorgt Renate Hüsgen mit Gemüse, Obst und Blumen vom heimischen Hof. In Sachen Essig, Öl, Churtney und diverse Likörchen kommt Fachfrau Margarete Drunagel und die Fachmänner in Sachen Bienenprodukte liefern die Heiligenhauser Imker. Goldgelbes feinstes spanisches Olivenöl, mal mit und mal ohne Kräuter, bringt Mimi Kok mit und Herbert Schiffer wird mit der großen Auswahl an Gutsweinen des Winzers Ellermann Spiegel aus der Pfalz für unkomplizierten und pure Trinkfreude sorgen. Apropos Trinkfreude, wenn man in der Museumsgaststätte plötzlich ziemlich viel sächsisch hört, jedoch nicht den Zwönitzer Braumeister Dominik Naumann sieht, nicht wundern. Denn diesmal wird einer der Urväter der Städtepartnerschaft zwischen Zwönitz und Heiligenhaus das köstliche „Feieromdbier“ wie auch die Rauch- und Schwarzbiere ausschenken. Wir präsentieren am Zapfhahn unseren „Zapo“.

Und wer bei der ganzen Auswahl mächtig Hunger bekommt, der kann sich auf Bratwurst, Möhrengemüse und die frisch geräucherten Forellen von Jörg Heesen aus dem eigenen Teich freuen.

2018-09-22T08:35:44+00:00September 2018|