Bahnhof Heiligenhaus Eröffnung Teilstrecke Velbert Heiligenhaus
31. März 1925 – Foto: StaH 4998

1922 wurde das Empfangsgebäude des Bahnhofs Heiligenhaus ausgeschrieben und die Bauarbeiten gestartet.

Am 31. März 1925 fand die Eröffnungsfeier der Bahnstrecke Velbert-Heiligenhaus statt. Erster Wirt der Bahnhofsgaststätte war der Pächter Wilhelm Jansen. Am 27. Mai 1960 wurde mit der Fahrplanumstellung der Personalverkehr und 1975 der Stückgutverkehr eingestellt.

1957 übernahm Alfred Schulz die Gaststätte, die nach seinem Tod 1973 von Ehefrau Herta noch bis 1987 geleitet wurde. Danach übernahmen der Sohn Wolfgang mit seiner Frau Monika die Gaststätte. Mit Verkauf des Bahnhofes an den Türkisch-Islamischen Kulturverein wurde die Gasstätte 1991 geschlossen

Bahnhof Heiligenhaus 1925
Repro Postkarte: StaH 955

 

Bahnhof Gaststätte
1. und 2. Klasse Gasträume 1960er Jahre
Repro Postkarte: StaH 2285