Datum/Zeit
Date(s) - 10.09.22
18:00 - 19:30

Treffpunkt / Veranstaltungsort
Museum Abtsküche


 Arbeitskreis Kultur im Museum

präsentiert

die Lesung: „Das Vermächtnis der Vier“ von Christopher Tefert

am 10. September, 18 Uhr im Museum Abtsküche

Windemere – geheimnisvoller Berg inmitten eines glitzernden Sees und Hauptstadt eines fantastischen Reichs. Tief in seinem Inneren birgt er ein uraltes Vermächtnis: Der Ewige will leben und sucht nach Verbündeten … Eine waghalsige Reise voller Abenteuer, Freundschaft und Hoffnung beginnt – in einem Land, in dem Magie verboten ist und die Götter auf ewig Wache halten. Mit Wyn’d’maer hat der gebürtige Ratinger Christopher Tefert seinen ersten Fantasy-Roman „Das Vermächtnis der Vier“ im pinguletta Verlag veröffentlicht – und die Geschichte dahinter ist ebenso geheimnisvoll, wie der Autor selbst. Christopher Tefert wurde in der Abenddämmerung des letzten Jahrtausends geboren, und das, so heißt es, ganz in der Nähe von Heiligenhaus. Heute weiß er, von einer Fee zu berichten, mit Flügeln in der Farbe der ersten Morgenröte. Jedes Wort im Buch stamme aus ihrem Munde und in ihrem Auftrag solle er das Erzählte in die Welt hinaustragen. Und das wird er am Samstag, 10. September, 18 Uhr, im Museum Abtsküche, welches auf wundersame Weise in die magische Welt hineingesogen werden wird.

Geschrieben ist das Jugendbuch vor allem für Leserinnen und Leser ab 13 Jahren, zugleich begeistert es aber auch erwachsene Fans von High Fantasy-Romanen und die Menschen, die einfach Spaß an guten Geschichten haben. Von der ersten Seite an spannend, nimmt die Story immer wieder neue Wendungen und man will wissen, wie die nächsten Herausforderungen gemeistert werden. Durch den Wechsel der Perspektive, von einem Protagonisten zum anderen, sind diese lebendig und nahbar. Es gibt glaubwürdige Charaktere und eine nachvollziehbare Welt zu erleben. Dabei geht es um Selbstvertrauen, Treue, Aufopferung, das Erwachsenwerden, die erste Liebe, Schwüre und vor allem um wahre Freundschaft. Und Fragen von Gut und Böse oder dem Jenseitigen betten sich unaufdringlich in die Geschichte ein.

 

Karten für 6 Euro gibt es  unter Ticket bestellen (ticket@museum-abtskueche.de) oder telefonisch unter 015753285661

(Das Museumsteam arbeitet ehrenamtlich, eine Rückmeldung kann deswegen mehrere Tage dauern. Wir bitten um Verständnis.)