„Irish Pints“ – Peter Baumann und Henning Wilms

Datum/Zeit
Date(s) - 14.07.18
19:30

Treffpunkt / Veranstaltungsort
Museum Abtsküche


Die „Irish Pints“ – Peter Baumann und Henning Wilms – erzählen musikalische Geschichten von zwei Inseln am Westrand Europas – Irland und Schottland. Von grünen Kleeblattwiesen, Highlandern, keltischer Mythologie und von Helden und Rebellen, Trinkern und Literaten. Das ganze garniert mit gefühlvollen keltischen Balladen, stimmungsvollen Pubsongs und traditionellen, temporeichen Tanzmelodien. Präsentiert auf verschiedenen Volksinstrumenten wie Tinwhistle, unterschiedlichen Dudelsäcken, Akkordeon, jede Menge Flöten, Mandoline, Banjo und Bouzouki. Ihre Lieder haben die beiden sympathischen Musiker auf ihren Reisen durch Irland, Schottland und der Bretagne gesammelt und manchmal kann es auch vorkommen, dass Piper Henry auf seinem Dudelsack zwischendurch ein deutsches Volkslied oder bekannte Melodien anklingen lässt. Ein multikultureller Abend bei dem kein Auge trocken bleibt und – keine Angst – die Zimmerlautstärke wird nicht überstiegen. Und das beste, der Eintritt ist FREI !

2018-07-10T20:57:36+00:00 Juli 2018|